Verantwortlich fuer diesen Internetauftritt:

Ursula Franz
Email: webmaster@kfb-ev.de

Vertretungsberechtigt:

Berthold Ludwig (1. Vorsitzender)
Talstr. 8
95233 Helmbrechts
Tel.: 09252 - 35 75 920
Email: b.ludwig@kfb-ev.de


Copyright

Alle auf dieser Website eingestellten Bilder und Texte duerfen ohne ausdrueckliche schriftliche Genehmigung des KfB e .V. weder kopiert noch vervielfaeltigt werden. Die Urheberrechte der Bilder liegen beim Fotografen!

Haftungsausschluss

Der Katzenfreunde-Bayern .e.V distanziert sich hiermit ausdruecklich von den Inhalten der Seiten, die durch weiterfuehrende Links erreicht werden. Die Verantwortungen fuer diese Seiten liegt ausschliesslich bei deren Bertreibern. Die Rechte aller verwendeten Artikel- und Markennamen liegen ausschliesslich bei deren Inhabern. Der Katzenfreunde-Bayern .e.V uebernimmt keinerlei Verantwortung fuer von diesen Seiten herunter geladene Dateien und deren Funktion, sowie Schaeden die durch diese entstanden sind. Download und Verwendung aller auf diesem Server hinterlegten Dateien geschehen auf eigene Gefahr. Verwendete Verweise und Dateien werden vor der Einstellung auf ihre Rechtmaessigkeit geprueft, sollten dennoch Rechte Dritter verletzt werden wird um Mitteilung an den Vorstand gebeten.

 

 

Datenschutz


Soweit wir im Rahmen dieser Webseite personenbezogene Daten von Ihnen als Nutzer erheben, verarbeiten oder nutzen, geschieht dies im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Es handelt sich dabei - derzeit - um das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), und das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).
Oeffentliches Verfahrensverzeichnis: Gemaess Paragraph 4g BDSG hat der Beauftragte fuer den Datenschutz auf Antrag in geeigneter Weise die in Paragraph 4e BDSG festgelegten Angaben verfuegbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.
Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung Hauptzweck der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten ist die Betreuung und Wiedererkennung unserer Kunden.
Beschreibung der betroffenen Personengruppen Zur Erfuellung der o.g. Zweckbestimmung werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt: Kundendaten (Adressdaten, Vertragsdaten), Daten von Geschaeftspartnern (Adressdaten, Vertragsdaten), Daten von Lieferanten (Adressdaten, Vertragsdaten)
Kategorien von Empfaengern, denen die Daten mitgeteilt werden koennen oeffentliche Stellen, die Daten auf Grund gesetzlicher Vorschriften einfordern koennen. Interne Stellen, die an der Ausfuehrung der jeweiligen Geschaeftsprozesse beteiligt sind (Verwaltung, Kundenbetreuung, Technik, Buchhaltung)

Externe Stellen, die an der Abwicklung von Geschaeftsprozessen beteiligt sind. Externe Auftragnehmer entsprechen Paragraph 11 BDSG Dritte die im Rahmen der uns gewaehrten Post und Signaturvollmacht Zustellnachweise oder signierte Dokumente erhalten sowie Inkasso- und Wirtschaftsauskunftsdekteien. Eine Weitergabe von persoenlichen Daten an Dritte ohne ausdr├╝eckliche Einwilligung erfolgt nicht. Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung zu widerrufen und der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Eine Uebermittlung von Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.
Um eine Einhaltung der Datenschutzvorschriften im Einzelfall ueberpruefen zu koennen, steht Ihnen auch ein entsprechendes Auskunftsrecht zu. Jeder Besucher hat die Moeglichkeit, neben dieser Veroeffentlichung per E-Mail bei der KfB darueber Auskunft anzufordern, ob und welche personenbezogenen Daten ueber Sie gespeichert sind und zu welchen Zwecken diese benutzt oder verarbeitet werden. Die Auskunft erfolgt in Textform.
Speicherfristen Die Loeschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmaessigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Nr. 4 Beschriebenen Zweckbindung geloescht.
Datenerhebung auf externen Websites Wir machen darauf aufmerksam, dass auf Externen Websites, die ueber die Webseiten der KfB verlinkt sind, Daten erhoben werden koennen, die nicht an die KfB gelangen und deren Verwendung nicht in der Verantwortung der KfB liegen. Dies trifft insbesondere fuer Angebote von Google zu.
Datensicherheit bei Eingaben Der Zugriff auf KfB Website erfolgt ueber ein offenes Http-Protokoll. Von Besuchern der KfB eingegebene Daten koennen waehrend der Transaktion Gegebenenfalls von Dritten erfasst werden. Dies liegt ausserhalb des Einfluss- und Verantwortungsbereiches der KfB.